Renovierung der Grünanlagen um die Kirche St. Oswald

von Alfred Kleiner

Eine große Helferschar - rund 20 Leute jeden Alters - waren mit Gartengeräten und Schubkarren angerückt, um alte Wurzelstöcke, Unkraut und Wildwuchs zu entfernen. Eine große Hilfe war Florian Wagner mit seinem Minibagger. Außerdem fuhr er mit seinem Lastwagen das Aushubmaterial weg und brachte gleich Kies, Sand und Erde zurück. Die anderen Helfer der Pfarrgemeinde waren mit Graben und Auffüllen, Unkrautzupfen in den Pflaterfugen und Kehren voll beschäftigt. 

Auf der Grünanlage entlang der Kirchenmauer im Süden wird auf etwa 50 Quadratmeter eine Blumenwiese angelegt.

Zurück