Festgottesdienst anlässlich des Doppeljubiläums mit Gönnheim u. Sotto il Monte gebührend gefeiert.

von Alfred Kleiner

Das Doppeljubiläum zum 50-jährigen Freundschaftsbund mit Gönnheim und zur zehnjährigen Partnerschaft mit dem norditalienischen Sotto il Monte (Geburtsort Papst Johannes XXIII.) wurde am Wochenende mit großem Programm und viel Besucherinteresse gefeiert.

Zu einem echten Ereignis wurde der Gottesdienst in der Papsttaufkirche mit dem neuen Papsthausleiter Dr. Franz Haringer in Konzelebration mit Ortspfarrer Peter Meister und Ruhestandspfarrer Josef Kaiser. 

Die musikalische Gestaltung mit der Krönungsmesse von W. A. Mozart durch Chor und Orchester unter der Leitung von André Gold hinterließ bei allen Besuchern einen unvergesslichen Eindruck.

 

 

Zurück