Foto: Jakob Preißler

Marktler Ministranten

 

 

Grüß Gott bei den Minis!

Auf diesem Teil der Website erfahren Sie alles, was es über die Ministranten zu wissen gibt.

 

 


Über uns:

 

Zur Zeit sind wir 18 Ministranten. Unsere Hauptaufgabe ist es natürlich, dem Pfarrer beim Gottesdienst zur Seite zu stehen - wenn auch derzeit coronabedingt sehr eingeschränkt - , doch auch beispielsweise beim Christkindlmarkt oder beim Pfarrfest sind wir jedes Jahr dabei; auch das Sternsingen ist eine wichtige Aufgabe der Ministrantenschar in St. Oswald. Regelmäßig werden Gruppenstunden abgehalten, in denen wir lustige Spiele machen und Zeit miteinander verbringen oder vor jedem wichtigen liturgischen Ereignis den Ablauf des Gottesdienstes proben. Auch an der Wallfahrt und an der vierjährlich stattfindenden Romwallfahrt nehmen wir teil.

 

Wie wird man Ministrant?

 

Ein jeder kann ab der Erstkommunion den Ministranten beitreten und wird dann traditionell am letzten Sonntag des Kirchenjahres (Ende November) feierlich zum Dienst am Altar berufen. Von da an wird er oder sie wie alle anderen Minis in den Ministrantenplan eingeteilt und darf alle paar Wochen dem Pfarrer während der Messe mit verschiedenen Diensten, wie Halten der Kerzen, Bringen der gaben zur Eucharistiefeier oder Klingeln beim Hochgebet helfen. 

 

Neugierig geworden? Bei Fragen gerne einfach eine Email an Jakob Preißler: preissler.jakob@web.de oder an Julia Seitz: seitz.julia@freenet.de schreiben!