Foto: Alfred Kleiner

Marianische Männerkongregation

Foto: privat

Am 25. März 1599 haben die Jesuiten mit 30 gläubigen Männern in Altötting die Marianische Männerkongregation (MC) ins Leben gerufen. Seitdem hat sich die Kongregation als ein Reichtum im Glauben des Volkes erwiesen. Zuflucht und Trost fanden die Menschen in den folgenden Jahrhunderten bei der Gnadenmutter am Wallfahrtsort Altötting. Nach und nach gründeten sich dann MC - Gruppen in den einzelnen Pfarreien. 1868 haben sich die ersten Marktler in die Kongregation aufnehmen lassen.

Grundsätze der MC sind:

• Treue zu Christus und zur katholischen Kirche
• Treue zum Papst und dem Bischof,
• die Mitarbeit in Pfarrei und Bistum
• die Verehrung der Muttergottes als Mutter, Herrin und Schutzfrau. Der Altöttinger Kongregation gehören über 12.000 Sodalen an, davon gibt es in Marktl derzeit 16 aktive Mitglieder und in Stammham 4. Männer jeden Alters, die bereit sind, die Grundsätze der MC im Leben zu verwirklichen oder es wenigstens zu versuchen, sind jederzeit herzlich in unserer Gemeinschaft willkommen.

 

Ansprechpartner und Obmann ist:

Konrad Gartmeier, Schwarzfurt 48, 84533 Marktl

Tel. +49/88678/560

 

Weitere Informationen: www.mc-altoetting.de